abgetrenntes Homeoffice im Wohnzimmer mit Tür

KLEINES WOHZIMMER EINRICHTEN MIT IKEA

Wie bringe ich ein autarkes Home-Office in einem kleinen Wohnzimmer unter?


Zur Zeit ist Home-Office omnipräsent und wird wohl in Zukunft ein fester Bestandteil unseres Lebens bleiben. Was mache ich, wenn ich in Anwesenheit von aufgeweckten Kindern arbeiten muss und der Nachwuchs am liebsten bei mir auf dem Schoß sitzend auf die Tastatur hämmert, anstatt mit dem Partner ein Buch zu lesen.


Dann ist ein eigener Home-Office Raum der Schlüssel. Jedoch ist es für viele in der Großstadt wie Berlin eine Herausforderung, wenn es die kleine Wohnung nicht hergibt. Doch eine Lösung von vielen wäre es, einen Raum im Raum zu schaffen, abschließbar, hell und gut zu lüften, komplett revidierbar und sogar recht günstig da der Großteil der Einrichtungsgegenstände entweder von Ikea oder vom Baumarkt stammen.

Ikea Pax Wand bauen zwischen Wohnzimmer und Homeoffice

Hier wurden in einer Berliner Wohnung Schränke und Regale von Ikea verwendet. Eine Ausnahme bildet die Erweiterung über dem Pax bis unter die Decke. Um den Raum schalldicht abzuschließen, hat ein Schreiner den kleinen Rest bis zur Zimmerdecke passend geliefert. Weiterhin wurden die Zimmertür sowie die Küchenarbeitsplatte aus Holz für den Schreibtisch im Baumarkt günstig eingekauft. Abschließend hat der Glaser ein Duschglas mit einer Schiebetür zwischen Wohnzimmer und dem Home-Office Bereich aufgestellt.


Wenn du in deiner Wohnung zur Miete wohnst, kannst mit dem Umzug die modularen Elemente demontieren ohne Wand und Boden zu beschädigen und wiederverwenden.


Auf den Bildern siehst du, wie es vorher und nach der Umgestaltung aussah.

Weitere Ideen zu Raumteiler zwischen Wohnzimmer und Home-Office:

Raumteiler Schiebetür Industrie-Style Wohnzimmer
Holz Glas Schiebetür Raumteiler Raumtrenner

Es gibt fast unendlich viele Möglichkeiten eine Schiebetür zu gestalten. Für was man sich schließlich entscheidet hängt von persönlichen Vorlieben und dem Einrichtungsstil in der Wohnung ab.


Ein Trennelement im Industrielook aus Glas und schwarzen Metallprofilen ist momentan sehr angesagt und gleichzeitig ein langlebiger Klassiker. Durch die Unterbrechung der durchsichtigen Glasfüllungen entsteht an der Wand bei Lichteinfall ein dekoratives Licht- und Schatten-Spiel.


Auch Holz bietet sich wunderbar als Material an. Als Beispiel sieht man hier eine Variante mit drei geschlossenen Holzelementen und eins mit Glasfüllung im Bereich des Schreibtisches. So fällt Tageslicht ins Home-Office während die anderen Schiebetürelemente mit ihrer Holzoberfläche im Wohnzimmer für eine heimelige Atmosphäre sorgen.


Weitere Ideen für kleine Räume findest du hier.

© 2016 Christina Ullrich. All rights reserved